Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Your Pet, Our Passion.
Irish Terrier Mobile

Irish Terrier

Der mittelgrosse, elegante Irish Terrier hat Drahthaar, das rot, rot-weizenfarben oder gelblich-rot sein kann. Ausgewachsene Rüden sind 48 cm gross, die Hündinnen 46 cm, und die Hunde wiegen zwischen 11 und 12 kg.

Wissenswertes
  • Hunde für Besitzer mit Erfahrung
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Aktive Spaziergänge
  • 60 min. Bewegung pro Tag
  • Mittelgroßer Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 2-3 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Aufgeweckter Hund
  • Wachhund, der anschlägt und bellt
  • Braucht Eingewöhnung
  • Braucht Training und Eingewöhnung um mit Kindern zurecht zu kommen
Irish Terrier im Wald

Charakter

Der „rote Teufel“ verdient seinen Spitznamen nicht wirklich. Der Irish Terrier kann zwar rücksichtslos und frech sein und hat den Ruf, sich anderen Hunden gegenüber gelegentlich angriffslustig zu verhalten, für Menschen ist er jedoch ein gutmütiger, lustiger und ergebener Gefährte.

Irish Terrier with tongue out

Herkunft

Es wird angenommen, dass der Irish Terrier eine der ältesten irischen Hunderassen ist. Er wird als Wachhund und zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt und stammt aus der Gegend um Cork. Früher bezeichnete man ihn auch als Irish Red Terrier, um ihn von anderen irischen Terrierrassen abzugrenzen. Im englischsprachigen Raum wird er auch Red Devil („roter Teufel“) genannt. Im Ersten Weltkrieg wurde diese Rasse als Botenhund eingesetzt. Seine genauen Ursprünge sind unbekannt, aber er entwickelte sich vermutlich aus dem alten Black and Tan Terrier.