Ihr Hund

Amputation

Eine Amputation rettet Leben und muss für Ihren Hund nicht das Ende der Welt bedeuten.
WEITER

Blindheit

Überraschenderweise bringt Blindheit für den durchschnittlichen Hund nur wenig Schwierigkeiten mit sich, wenn seine Umgebung und sein Lebensstil entsprechend angepasst werden.
WEITER

Erholung nach einer Operation

Fütterung, Bewegungseinheiten und postoperative Pflege: Erfahren Sie, wie Sie Ihren Hund nach einer tierärztlichen Operation pflegen.
WEITER

Kognitives Dysfunktionssyndrom

Das kognitive Dysfunktionssyndrom bei Hunden kann sehr bedrückend sein. In vielen Fällen kann jedoch eine tierärztliche Behandlung helfen.
WEITER

Lähmung

Mit der richtigen Pflege und Zuwendung muss Lähmung keine Einbusse der Lebensqualität bedeuten.
WEITER

Spezialnahrungen

In der Entwicklung hoch spezialisierter Heimtier-Nahrungsmischungen zur Unterstützung von Hunden mit medizinischen Bedingungen wurden herausragende Fortschritte erzielt.
WEITER

Taubheit

Im Allgemeinen kommen Hunde mit Taubheit sehr gut zurecht. Erfahren Sie, wie Sie einem Hund mit Hörbehinderung zu einem erfüllten und glücklichen Leben verhelfen können.
WEITER

Behandlung eines Schocks

Erfahren Sie, wie vorzugehen ist, wenn Ihr Hund einen Schock erleidet. Ein schnelles Handeln kann das Leben Ihres Hundes retten.
WEITER

Erste-Hilfe-Ausrüstung

Unfälle kommen durchaus vor! Seien Sie vorbereitet und halten Sie einen gut ausgestatteten Erste-Hilfe-Kasten für Hunde bereit.
WEITER

Erste-Hilfe Massnahmen

Sollte Ihr Hund eine Verletzung erlitten oder einen medizinischen Notfall haben, müssen Sie schnell handeln. Seien Sie vorbereitet und erlernen Sie die Grundlagen der Ersten Hilfe für Hunde.
WEITER

Hitzschlag

Woran erkennen Sie, ob Ihr Hund einen Hitzschlag hat, und was sollten Sie tun ?
WEITER

Reanimation

Die Aneignung des Wissens, wie eine wirkungsvolle künstliche Beatmung und Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Hunden vorgenommen wird, kann den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten.
WEITER

Einschläferung

Diese Entscheidung ist stets schwer und in hohem Masse persönlich. Sollte jedoch das Schlimmste erforderlich sein, sollte das Wohlergehen Ihres Hundes für Sie stets Priorität haben.
WEITER

Futterallergien

10 % aller bei Hunden auftretenden Allergien werden durch eine Reaktion auf Nahrungsmittel hervorgerufen. Wir erklären, auf welche Anzeichen zu achten ist und wie Tierärzte Tests zur Ermittlung häufiger Allergien durchführen.
WEITER

Haarausfall

Liegen Probleme mit dem Fell vor, kann dies ein frühes Anzeichen für verschiedene Krankheiten sein. Was tun, wenn Ihr Hund unter Haarausfall leidet ?
WEITER

Parasiten

Flöhe, Zecken, Läuse und Milben stellen für Hunde ein häufiges Problem dar. Erfahren Sie, wie man diese Parasiten feststellt und welche Behandlungen am wirksamsten sind.
WEITER

Warnsignale

Manchmal lässt sich bei Ihrem Hund nur schwer feststellen, ob er sich unwohl fühlt. Wir führen einige häufige Ursachen an, die Sorgen bereiten können.
WEITER

Wurmbefall

Wurmbefall kommt häufig vor, kann aber behandelt werden. Erfahren Sie, worauf zu achten ist.
WEITER

Ausgeglichene Ernährung

Um sich eines glücklichen und gesunden Lebens zu erfreuen, muss Ihr Hund sich mit der richtigen Ausgewogenheit der sechs wichtigsten Nährstoffgruppen ernähren. Erfahren Sie, warum jede dieser Nährstoffgruppen so wichtig ist.
WEITER

Bewegen für die Gesundheit

Regelmässige Bewegungseinheiten können Ihrem Hund ebenso wie Ihnen dabei helfen, in Form zu bleiben. Unsere Fachleute erläutern, wie Sie die gemeinsamen Bewegungseinheiten am ergiebigsten gestalten können.
WEITER

Hunde gesund halten

Vorsorge ist die beste Medizin. Lernen Sie, wie Sie bei Ihrem Hund zuhause eine Gesundheitsuntersuchung vornehmen.
WEITER

Impfungen

Wann und wogegen sollte Ihr Hund geimpft werden und wann sind Wiederauffrischungsimpfungen erforderlich ?
WEITER

Jährlicher Tierarztbesuch

Eine Jahresuntersuchung bildet einen wichtigen Bestandteil der regelmässigen Gesundheits-Routine Ihrer Katze. Was sollte dabei alles untersucht werden ?
WEITER

Kastration/Sterilisation

Die Kastration bzw. Sterilisation Ihres Hundes trägt zu einer besseren ganzheitlichen Gesundheit sowie zu einem längeren Leben für Ihr Haustier bei und wird auch bei Ihnen für Beruhigung sorgen.
WEITER

Pflege älterer Hunden

Ältere Hunde haben sich den etwas höheren Pflegeaufwand und etwas mehr Rücksichtnahme verdient - daher sollten Sie wissen, wie Sie hierfür Sorge tragen.
WEITER

Unterschiedliche Wetterbedingungen

Sehr warmes oder kaltes Wetter kann für Ihren Hund eine Herausforderung darstellen. Erfahren Sie, wie sich in den jeweiligen Jahreszeiten Notfälle vermeiden lassen.
WEITER

Zahnpflege

Zahnprobleme stellen bei Hunde über drei Jahren die am häufigsten diagnostizierte gesundheitliche Bedingung dar. Erfahren Sie, wie Sie die Zähne und das Zahnfleisch Ihres Hundes gesund halten.
WEITER

Krallenlpflege

Ungeschnittene Krallen können für viel Unbehagen sorgen. Lernen Sie, Ihrem Hund im Rahmen der routinemässigen Körperpflege die Krallen zu schneiden.
WEITER

Grundlagen der Fellpflege

Fellpflege dient nicht nur dazu, Ihren Hund gut aussehen zu lassen, sondern stellt einen wichtigen Bestandteil der Allgemeingesundheit Ihres Haustieres dar. Lesen Sie, wie wirksame Fellpflege funktioniert.
WEITER

Fellpflege von Welpen

Nehmen Sie die regelmässige Körperpflege Ihres Welpen bereits früh auf und Sie werden sich ebenso wie Ihr Hund an den Vorteilen erfreuen.
WEITER

Badezeit

Je eher Sie Ihren Hund an ein regelmässiges Bad gewöhnen, desto besser. Wir erläutern, wann und wie Ihr Hund gebadet werden sollte.
WEITER

Pflege verschiedener Felltypen

Bestimmte Fellarten benötigen spezielle Pflegetechniken. Erfahren Sie, was für Ihren Hund am besten ist.
WEITER