Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Your Pet, Our Passion.
Retriever (Flat Coated)

Flat Coated Retriever

Flat Coated Retriever sind lange, schlanke Rassehunde, die wach und aktiv sind und einen aufgeweckten Ausdruck haben. Sie haben dichtes, glattes Fell mit starkem Glanz, die Beine und die Rute sind gut befedert und sie vermitteln den Eindruck von Kraft und Athletik. Das Fell ist üblicherweise einfarbig schwarz oder leberfarben. Ein erwachsener Rüde ist idealerweise 58 bis 61 cm gross und 27 bis 36 kg schwer, eine Hündin 56 bis 58 cm gross und 25 bis 32 kg schwer.

Wissenswertes
  • Hunde für Neuhundebesitzer
  • Grundlagentraining
  • Anspruchsvolle Spaziergänge
  • >120 min. Bewegung pro Tag
  • Großer Hund
  • Normaler Speichelfluss
  • Fellpflege 2-3 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Aufgeweckter Hund
  • Kein Wachhund
  • Versteht sich gut mit anderen Haustieren
  • Familienhund
Drei Flat Coated Retriever, die im Gras sitzen

Charakter

Der Flat Coated Retriever ist ein freundlicher, lebhafter Hund, der Menschen liebt. Hunde dieser Rasse altern nur langsam und bewahren sich mehrere Jahre lang ihre welpenhaften verspielten Eigenschaften. Sie sind üblicherweise gute Familienhunde, ausgeglichen und anpassungsfähig, warnen aber mit einem tiefen Bellen, wenn Besucher oder Fremde sich nähern. Sie wedeln eigentlich immer mit dem Schwanz und sind sehr enthusiastische Hunde, die gern viel Aufmerksamkeit von ihren Besitzern haben möchten.

Schwarz-braune Flat Coated Retriever-Welpen

Herkunft

Retriever-Rassen entstanden im frühen 19. Jahrhundert, da man sogenannte Apportierhunde brauchte. Ihre einzige Aufgabe es war, geschossenes Wild zu apportieren. Der Flat Coated Retriever wurde aus dem St.-John’s-Hund (einem Wasserhund) als Landretriever entwickelt und wurde später zu einem hervorragenden Apportierhund für die Arbeit im Wasser und an Land gezüchtet, den Wildhüter sehr gern einsetzten. Diese Rassehunde haben zusätzlich die Fähigkeit, Wild aus seinem Versteck aufzuscheuchen und es auch in bergigen Gebieten zu jagen. Der Verdienst für die Begründung dieser Rasse liegt bei Mister J. Hull, der 1864 mit ihrer Zucht begann. Später wurden Flat Coated Retriever auf Landgütern in ganz Grossbritannien eingesetzt.