Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Your Pet, Our Passion.
Border Collie

Border Collie

Der Border Collie ist ein mittelgrosser, gut proportionierter Hund. Das Fell kann entweder glatt oder mittellang sein und die häufigste Farbe ist Schwarz-Weiss, doch es gibt auch andere Kombinationen mit Weiss, z. B. Braun, Blau-schwarz, Rot und Dreifarbig. Erwachsene Rüden sind etwa 53 cm gross, Hündinnen etwas kleiner. Das Gewicht liegt bei etwa 14 bis 20 kg.

Wissenswertes
  • Hunde für Besitzer mit viel Erfahrung
  • Intensives Training
  • Anspruchsvolle Spaziergänge
  • >120 min. Bewegung pro Tag
  • Mittelgroßer Hund
  • Normaler Speichelfluss
  • Fellpflege 2-3 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Aufgeweckter Hund
  • Wachhund, der anschlägt und bellt
  • Braucht Eingewöhnung
  • Braucht Training und Eingewöhnung um mit Kindern zurecht zu kommen
Border Collie

Charakter

Border Collies sind immer bereit, zu arbeiten: Sie sind aufmerksam, lebhaft und warten geradezu auf Anweisungen – sie eignen sich daher hervorragend zum Hundesport. Sie binden sich eng an ihren Besitzer und die Familie, sind aber keine idealen Haustiere für Familien mit kleinen Kindern, wenn sie nicht wirklich ausserordentlich viel Zeit und Beschäftigung gewidmet bekommen. Es liegt in ihrer Natur, alles zu hüten, was sich bewegt – das gilt auch für Kinder! Wenn sie nicht körperlich und geistig ausgelastet werden, wird ihnen schnell langweilig und sie können Verhaltensprobleme entwickeln, wie beispielsweise das Zerstören von Dingen im Haus, da sie sich immer etwas zu tun suchen.

Border Collie

Herkunft

Die Geschichte des Border Collies reicht zwar bis ins 18. Jahrhundert zurück, aber seinen heutigen Namen erhielt er erst 1915. Border Collies sind Arbeitshunde und unterstützen seit Jahrhunderten die Schäfer aus der Grenzregion zwischen Schottland und England. Sie wurden allein wegen ihrer Arbeitsfähigkeit gezüchtet. Einige Züchter aus der Ursprungsregion befürchten daher, dass eine Verlegung des Hauptaugenmerks auf Aussehen und Schönheit die Rasse ruinieren würde, und konzentrieren sich aus diesem Grund weiterhin auf die Zucht von Arbeitshunden. Oft gibt es Unterschiede zwischen Show- und Arbeitslinien.