Japanese Bobtail Longhair

Japanese Bobtail Longhair

Die Japanese Bobtail hat einen eleganten Umriss und eine gut entwickelte Muskulatur. Der Kopf mit den großen, aufrechten Ohren und den großen, runden, schrägstehenden Augen ist fein konturiert. Der Schwanz ist normalerweise nur 5 bis 8 cm lang. Wenn die Katze entspannt ist, trägt sie ihn aufrecht. Das Haar am Schwanz ist allgemein dicker und länger als am restlichen Körper und wächst in alle Richtungen, wodurch die Form eines Pompons oder Kaninchenschwanzes entsteht. Die Japanese Bobtail kann lang- oder kurzhaarig sein. Das Fell ist weich und seidig und kann viele verschiedene Farben haben. Die in Japan bevorzugte Farbe ist Tricolor oder Tortie mit Weiß (auch bekannt als Mi-Ke), eine Mischung aus Schwarz, Rot und Weiß, die für Glück steht. Normalerweise haben nur die Weibchen eine solche Färbung.

 Japanese Bobtail Longhair
  • Coat: Lang
  • Pflege : Einmal die Woche
 Japanese Bobtail Longhair
  • Aktivität : Mittel
 Japanese Bobtail Longhair
  • Lautstärk : Mittel

Herkunft

Das einzigartige Merkmal der Japanese Bobtail ist ihr Schwanz. Wenn die Katze entspannt und in natürlicher Haltung ist, sieht ihr Schwanz wie der eines Kaninchens aus, er kann jedoch zu einer Länge von 10 bis 12 cm entrollt werden. In Japan kann diese Rasse bis in 8. Jahrhundert zurückverfolgt werden, außerhalb Japans gibt es sie jedoch erst seit den 1960ern, als die kurzhaarige Japanese Bobtail nach Amerika exportiert wurde. In Amerika hat die Japanese Bobtail eine treue Anhängerschaft und ist inzwischen eine anerkannte Rasse, die in den USA oft ausgestellt wird. In Großbritannien gibt es nur wenige dieser Katzen.

Herkunftsland

Japan

Andere Namen

Japanische Stummelschwanzkatze, langhaarig

Charakter

Die Japanese Bobtail ist freundlich und intelligent. Die Rasse ist gutmütig, versteht sich mit anderen Tieren und liebt die Gesellschaft von Menschen. Manche dieser Katzen lernen Tricks und müssen unterhalten und stimuliert werden. Es handelt sich um eine recht mitteilsame Rasse.

Gesundheit

Da die Japanese Bobtail in Amerika wesentlich bekannter ist und häufiger vorkommt als in Großbritannien, beruhen die Kenntnisse bezüglich der Gesundheit der Katze rein auf amerikanischen Forschungsergebnissen. Hier liegen zwar noch nicht besonders viele Informationen vor, jedoch gilt die Japanese Bobtail Longhair als sehr robuste Katzenrasse, die nicht häufig von Krankheiten befallen ist und eine hohe Lebenserwartung von über 10 Jahren hat.

Ernährung

Jede Katze ist einzigartig und hat individuelle Vorlieben was das Katzenfutter betrifft. Abhängig von Alter oder Lebensweise sind bestimmte Nährstoffe besonders wichtig. Diese können Sie mit dem Tool zur körperlichen Verfassung (Link) ermitteln.

Pflege

Wie andere Langhaarrassen, benötigt auch die Japanese Bobtail Longhair etwas mehr Pflege als Kurzhaar-Katzen. Während das Fell also in regelmäßigen Abständen mit einer weichen Bürste gepflegt werden sollte, genießt die Japanese Bobtail Longhair zudem auch die Aufmerksamkeit, die ihr dabei zukommt. Ebenso wie alle anderen Katzenrassen, sind auch bei der Japanese Bobtail Longhair regelmäßige Impfungen und Parasitenbehandlungen von hoher Bedeutung, um bestimmte Krankheiten vorzubeugen.