Förderung von Tieradoptionen durch Zusammenarbeit und Partnerschaften

Unser Ziel

Bis 2023

Werden unsere zehn stärksten Märkte in Europa Adoptionsprogramme und -organisationen unterstützen, um die Tieradoptionsraten zu verbessern.

Katze, Hund und Hand mit Herz

Unsere Sichtweise: PURINA® - Partnerschaften und Zusammenarbeit mit Wohltätigkeitsorganisationen

Wir bei PURINA® lieben Tiere und sind der festen Überzeugung, dass ein Haustier einem Menschen und der gesamten Gesellschaft Vorteile bringt. Obwohl die meisten Tierfreunde nicht ohne ihre Haustiere leben könnten und der Grossteil der Haustiere weltweit gut versorgt wird, werden jedes Jahr tausende Hunde, Katzen und andere Tiere aufgrund wirtschaftlicher Probleme und gesellschaftlicher Faktoren ausgesetzt – und die Zahlen steigen. Durch Zusammenarbeit mit vielzähligen Partnern, sind wir bereits an einer Reihe von Initiativen zur Tieradoptionen beteiligt. Zukünftig werden wir verstärkt unsere Erfahrungen und Partnerschaften in allen europäischen Ländern aktivieren, um noch mehr Tieren zu helfen, ein liebevolles Zuhause zu finden.

Bestehende Initiativen

Für uns bei PURINA® sind Partnerschaften mit Wohltätigkeitsorganisationen ein wichtiger Teil unseres Engagements, um Tieren zu helfen. Wir sehen, welchen grossen Unterschied wir bereits mit unseren bestehenden Partnerschaften zu Wohltätigkeitsorganisationen und anderen Organisationen in der gesamten Region gemacht haben.

Lokale Situation – Nestlé Purina PetCare Schweiz

Menschen und ihre Tiere auf ihrem gemeinsamen Weg begleiten und unterstützen – das ist europaweit das Ziel von PURINA®. In einer langjährigen Partnerschaft kooperiert Nestlé Purina PetCare Schweiz daher mit der Stiftung der westschweizerischen Schule für Blindenführhunde. Seit 2003 werden die Hunde in der Schule und auch von ihren Patenfamilien mit Purina Pro Plan ernährt. Ein ausgebildeter Führhund ist für sehbehinderte und blinde Menschen ein sicherer Begleiter im Alltag. Er hilft seinem Halter, sich in allen Situationen unabhängig, frei und entspannt zu bewegen. Damit zwischen Mensch und Tier ein gegenseitiges Vertrauensverhältnis entsteht, züchtet die Stiftung der westschweizerischen Schule für Blindenführhunde in Brenles/VD speziell Labradors und Golden Retrievers mit den erforderlichen Qualitäten.

Mehr Informationen unter:
https://engagement.purina.ch/de/chien-guides


Unsere anderen Selbstverpflichtungen

Verringerung der Auswirkungen von PURINA® Verpackungen auf die Umwelt

Wir haben die Verpflichtung, unsere Umweltbelastung zu reduzieren und Recycling zu fördern.

Programme zur Förderung von verantwortungsvoller Tierhaltung für Kinder

Wir möchten dabei helfen, Kindern in ganz Europa mehr über verantwortungsvolle Tierhaltung beizubringen.

Arbeitsplätze für junge Menschen in ganz Europa schaffen

Wir haben erkannt, dass es für die Zukunft unseres Unternehmens wichtig ist, gute Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten.

Branchenführend in den Bereichen Tiernahrung und Gesundheitsforschung

Als ein Unternehmen, bestehend aus Tierliebhabern haben wir es uns zum Ziel gemacht, Haustiere durch ein besseres Verständnis ihres Verhaltens sowie erstklassiger Ernährung, gesund und glücklich zu machen.

Präventionsprogramme um das Risiko von Übergewicht bei Haustieren zu senken

Wir bei PURINA® möchten das Bewusstsein für Übergewicht bei Haustieren stärken und mit unseren Partnern an gemeinsamen Präventionsprogrammen arbeiten.

Zugängliche Produktinformationen und Ratschläge zur Tierhaltung

Wir glauben daran, dass Verbraucher befähigt werden sollten, gute Entscheidungen treffen zu können.

Tiere am Arbeitsplatz

Wir möchten unsere Erfahrungen, mit Hunden am Arbeitsplatz, mit anderen Unternehmen teilen und diesen zu helfen, das Gleiche zu tun

Verzicht auf künstliche Farbstoffe in unseren Produkten

Viele unserer Produkte sind bereits frei von künstlichen Farbstoffen. Unser Ziel ist, bis 2023 keine Produkte mit künstlichen Farbstoffen mehr im Portfolio zu haben.

Nachhaltige Beschaffung

Wir engagieren uns dafür, dass wir und unsere Lieferanten verantwortungsbewusst und nachhaltig handeln.