Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Your Pet, Our Passion.
Pointer

Pointer

Pointer sind muskulös und anmutig. Ihre charakteristischste Eigenschaft ist die typische Pointer-Körperhaltung, bei der Rute und Vorderbein erhoben und der Kopf dem Beutetier entgegengestreckt ist. Ihre Kopfhaltung ist stolz. Das Fell ist vollkommen glatt, gerade, kurz und tief glänzend. Es kann unterschiedliche Farben haben – Details finden Sie im Rassestandard. Erwachsene Rüden sind 63 bis 69 cm groß und wiegen 30 kg, wohingegen Hündinnen 61 bis 66 cm groß und 26 kg schwer sind.

Wissenswertes
  • Hunde für Besitzer mit Erfahrung
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Anspruchsvolle Spaziergänge
  • >120 min. Bewegung pro Tag
  • Großer Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 1 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Ruhiger Hund
  • Kein Wachhund
  • Braucht Eingewöhnung
  • Familienhund
Pointer, der nach vorne schaut

Charakter​

Pointer sind beliebte Arbeitshunde. Als Haushund sind sie freundlich und anhänglich, kommen gut mit anderen Hunden und Haustieren aus, wenn sie diese schon früh in ihrem Leben kennengelernt haben. Sie lieben es, an allen Familienaktivitäten teilzunehmen. Sie sind keine idealen Wachhunde und begrüßen jeden freundlich, aber sie bellen im Allgemeinen erst einmal, wenn jemand an der Tür ist.

Pointer, der etwas sucht

Herkunft

Die genauen Ursprünge des Pointer sind nicht bekannt – ob sie von den spanischen oder den kontinentalen Pointern abstammen, ist unklar. Sicher ist hingegen, dass der Pointer bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht, eine heimische britische Rasse ist und als Vorstehhund eingesetzt wurde, der den Jägern das Wild anzeigt. Diese frühen Hunde arbeiteten bei der Hasenjagd mit Greyhounds zusammen, wobei die Pointer anzeigten, wo die Hasen waren, damit die Greyhounds sie greifen konnten. Im frühen 18. Jahrhundert kam die Flugwildjagd in Mode und damit traten die Fähigkeiten dieser Hunde erst richtig zum Vorschein. Bis heute sind Pointer ausgezeichnete Jagdhunde.