Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Your Pet, Our Passion.
Hamiltonstovare Mobile

Hamiltonstövare

Der Hamiltonstövare ist ein eleganter, starker, mittelgrosser bis grosser Jagdhund, der länger als gross ist. Sein Fell ist kurz, eng anliegend und dreifarbig (schwarz, berinsteinfarben und weiss). Ausgewachsene Rüden sind 53 bis 61 cm gross und die Hündinnen 49 bis 57 cm. Sie wiegen 23 bis 27 kg.

Wissenswertes
  • Hunde für Besitzer mit Erfahrung
  • Über Grundlagen hinaus gehendes Training
  • Aktive Spaziergänge
  • 60-120 min Bewegung pro Tag
  • Mittelgroßer Hund
  • Sehr wenig Speichelfluss
  • Fellpflege 1 x pro Woche
  • Nicht-hypoallergene Rasse
  • Aufgeweckter Hund
  • Kein Wachhund
  • Braucht Eingewöhnung
  • Familienhund
The Hamiltonstovare puppy is standing straight in the garden

Charakter

Als gutmütiger Jagdhund ist der Hamiltonstövare ein treuer Gefährte, wenn er seinem Jagdtrieb nachgehen kann. Diese Hunderasse liebt das Land und folgt ihrer Nase kilometerweit, daher muss der Rückruf absolut zuverlässig funktionieren und ein ausbruchsicherer Zaun um den Garten ist unerlässlich. Sie lieben Menschen und sind sanftmütig, manchmal aber auch ein wenig zu übermütig und lebhaft für Familien mit Kleinkindern.

Hamiltonstovare puppy is watching someone

Herkunft

Der Hamiltonstövare ist in seinem Heimatland Schweden eine der beliebtesten Hunderassen. Dieser Hund wurde im späten 19. Jahrhundert von einem der Gründer des schwedischen Kennel Club, Graf Adolf Hamilton, gezüchtet. Er trägt daher auch dessen Namen. Entstanden ist der Hamiltonstövare aus Foxhounds, Harriers und verschiedenen deutschen Jagdhunden (darunter der Holsteiner, die langbeinige Kurländer Bracke und die Hannoversche Haidbracke). Er ist, im Gegensatz zu anderen Jagdhunden, kein Meutehund, sondern scheucht allein oder im Paar Füchse und Hasen für die Jäger auf.