Futter und Ernährung

Übergewicht

Übergewicht

Wenn Ihr Hund Übergewicht hat

Wie der Mensch können Hunde schnell unerwünschte Pfunde zulegen, insbesondere mit zunehmendem Alter und bei weniger Bewegung. In Grossbritannien haben sogar 25 Prozent aller Hunde Übergewicht. Die meisten Halter werden sich dessen  erst bewusst, wenn Sie ihr Haustier aufgrund Erkrankung, die mit dem Übergewicht in Zusammenhang steht, zum Tierarzt bringen. Bei übergewichtigen und fettleibigen Hunden treten Diabetes, Gesundheitsprobleme mit Herz und Atmung, Arthritis und sogar Verhaltensprobleme mit höherer Wahrscheinlichkeit auf. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie das Gewicht Ihres Hundes im Blick behalten.

Hat Ihr Hund Übergewicht?

Manchmal lässt sich nicht leicht ermitteln, ob Ihr Hund zunimmt – insbesondere wenn dies allmählich erfolgt. Am besten lassen Sie das Gewicht Ihres Hundes regelmässig vom Tierarzt überprüfen. Sie können Ihren Hund aber auch zu Hause wiegen, indem Sie sich zuerst selbst und dann zusammen mit Ihrem Hund wiegen und zum Schluss den Gewichtsunterschied ermitteln. Im Allgemeinen hat Ihr Hund Übergewicht, wenn die dann mit einer Fettschicht überzogenen Rippen nur schwer zu ertasten sind und die Taille von oben betrachtet nicht klar erkennbar ist. Um den überflüssigen Speck loszuwerden, müssen Sie einfach den Energieverbrauch erhöhen (für mehr Bewegung sorgen) und die Menge der zugeführten Energie herabsetzen (Ihrem Hund über die Nahrung weniger Kalorien zuführen).

Kalorienzufuhr reduzieren

Ihren Hund unterstützen Sie bei der Gewichtsabnahme anfangs, indem Sie die Grösse seiner Hauptmahlzeiten zwei Wochen lang um etwa 10-15 Prozent reduzieren. Teilen Sie die Nahrung in kleinere Portionen ein, um die Zeiträume, in denen Ihr Hund ohne Nahrung auskommen muss, kurz zu halten. Ausserdem können Sie so genau mitverfolgen, was Sie an Ihren Hund verfüttern. Es empfiehlt sich, die verfütterte Nahrungsmenge zu messen, damit sich die Grösse der Mahlzeiten nicht mit der Zeit erhöht. Bedenken Sie, dass die Fütterungsempfehlungen auf der Packung als Richtlinien zu betrachten sind und sich auf durchschnittliche Hunde beziehen. Im Einzelfall kann ein Hund weniger oder mehr Nahrung als der angegebene Durchschnittswert benötigen.Nach Ablauf der zwei Wochen wiegen Sie Ihren Hund erneut und setzen die Diät fort, bis das Idealgewicht erreicht ist. Es kann Monate dauern, eine starke Gewichtszunahmen wieder auszugleichen. Haben Sie also Geduld. Sobald Sie den gewünschten Erfolg erzielt haben, können Sie zur Stabilisierung des Gewichts die Futtermengen gegebenenfalls leicht anpassen.

Keine Crash-Diäten

Enthalten Sie Ihrem Hund niemals Nahrung vor im Versuch, einen schnellen Gewichtsverlust herbeizuführen. Eine Herabsetzung der Nahrungsaufnahme von über 15 Prozent ist problematisch, da Ihr Haustier dann nicht die richtige Ausgewogenheit wichtiger Mineralstoffe und Vitamine erhält und das Risiko für eine schwere Erkrankung entsteht.

Kalorienreduzierte Nahrungsmischungen

Vielleicht erwägen Sie eine Umstellung der Ernährung Ihres Hundes. Sie möchten ihn an eine speziell abgestimmte, kalorienreduzierte Nahrung umgewöhnen. Kalorienreduzierte Nahrungsmischungen sind weniger konzentriert und fettärmer, so dass Sie die tatsächlich verfütterte Nahrungsmenge nicht einzuschränken brauchen. Zudem können Sie sich darauf verlassen, dass diese Nahrungsmischungen Ihren Hund mit allen benötigten Mineralstoffen und Vitaminen in den richtigen Verhältnissen versorgen. Wenn das Idealgewicht hergestellt ist, können Sie wieder zu einer Standardnahrung für erwachsene Hunde übergehen, allerdings kann auch kalorienreduzierte Nahrung im Erwachsenenalter bedenkenlos beibehalten werden. Diese kalorienreduzierten Mischungen sind darüber hinaus ideal für weniger aktive Hunde geeignet, die über ihre Nahrung eine geringere Energiemenge aufnehmen müssen.  

Weniger Snacks und Leckerbissen

Zur Förderung des Gewichtsverlusts sollten Sie die Snacks und Leckerbissen einschränken. Sie brauchen diese nicht ganz wegzulassen, sondern können auf kalorienreduzierte Artikel ausweichen. Wenn Sie Ihrem Hund Leckerbissen geben, sollten Sie daran denken, zum Ausgleich die Nahrungsmenge, die an diesem Tag angeboten wird, entsprechend zu reduzieren. Halten Sie ebenfalls stets die auf der Verpackung angeführten Richtlinien ein, die zur maximalen Anzahl der pro Tag zulässigen Leckerbissen gegeben werden.

Mehr Bewegung

Eine Erhöhung der Bewegungsaktivität  Ihres Hundes ist leicht und kann bei der Verbrennung der überflüssigen Pfunde helfen. Ein zusätzlicher 10-minütiger Spaziergang oder eine 20-minütige Spieleinheit pro Tag bietet nicht nur den zusätzlichen Nutzen, dass Sie mit Ihrem Hund mehr Zeit verbringen, sondern kann sich für Sie ebenso nützlich erweisen wie für Ihr Haustier! Sorgen Sie dafür, dass die Bewegungseinheit intensiv ausfällt und die Herzfrequenz Ihres Hundes erhöht! Vermeiden Sie dies jedoch bei sehr hohen Aussentemperaturen, da sonst die Gefahr eines Hitzschlags besteht.

Haben Sie Geduld

Es bietet sich immer an, Ihren Tierarzt zu konsultieren, ehe Sie mit Ihrem Hund ein Gewichtsabnahmeprogramm beginnen. Ihr Tierarzt wird Ihnen nicht nur bei der Ausarbeitung eines individuell auf Ihren Hund abgestimmten Programms helfen, sondern wird auch den Erfolg beobachten und Sie im Verlauf des Programms unterstützen können.

Purina-Marken für übergewichtige und fettleibige Hunde

Mehrere führende Purina-Marken bieten sorgfältig entwickelte kalorienreduzierte Nahrungsmischungen, die jeweils das Ergebnis des neuesten wissenschaftlichen Fortschritts im Bereich Qualität, Geschmack und Nährstoffgehalt darstellen und zur Unterstützung eines kontrollierten Gewichtsabnahmeprogramms entwickelt wurden.

Expertenteam

EXPERTENTEAM

Haben Sie eine Frage über Ernährung oder Gesundheit Ihres Tieres? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unsere Tierärztin und ihr Expertenteam.


Weiter

Expert

1 Frau, 2 Hunde, 700 km

Rachel wird in totaler Autonomie mit ihren 2 Hunden den längsten Europäischen Wanderweg im Polarkreis zurücklegen.

FOLGEN SIE DEM ABENTEUER

Expertenteam

TREFFEN SIE UNS

PURINA Newsletter: tauchen Sie ein in die Welt von PURINA und profitieren Sie von vielen Vorteilen !

Weiter