Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Your Pet, Our Passion.
Pro Plan logo
Durchfall bei Hunden: was tun?
HARNWEGERKRANKUNGEN BEI HUNDEN

Harnwegerkrankungen bei Hunden

3 Min. Lesezeit
Pro Plan logo
Gesponsert von Pro Plan

Manche Hunde entwickeln Steine in der Blase (oder gelegentlich in der Harnröhre). Die Ursachen sind komplex und nicht immer vollständig geklärt. Blasensteine sind schmerzhaft und können zu einer Blockade führen, die das Wasserlassen verhindert.

Anatomische Position der Blase Ihres Hundes und wo sich Steine bilden können:

Einige Rassen sind stärker gefährdet als andere.

Während alle Hunde Blasensteine haben können, sind einige Rassen stärker gefährdet als andere. Die gefährdeteren Rassen werden nachstehend aufgeführt:

WAS SIND DIE ANZEICHEN VON BLASENSTEINEN?

WAS SIND DIE ANZEICHEN VON BLASENSTEINEN?

Wenn sich Steine in der Blase bilden, verursachen sie Reizungen an der Blasenwand. Dies kann schmerzhaft sein und zu Blutungen führen. Die häufigsten Anzeichen sind:

  • Blut im Urin
  • Erhöhte Häufigkeit des Wasserlassens
  • Erhöhter Harndrang
  • Schmerzen und/oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen

Der Schweregrad dieser Zeichen variiert je nach Hund. Das Vorhandensein von Steinen in der Blase wird in der Regel durch Röntgen oder Ultraschall erkannt oder bestätigt. Ihr Tierarzt wird wahrscheinlich auch einige Urin- und Bluttests empfehlen, um nach den tieferen Ursachen zu suchen.

WIE KOMMT ES BEIM HUND ZU BLASENSTEINEN?

DIE BEDEUTUNG VON BEWEGUNG

Es gibt viele Faktoren, die zur Bildung von Blasensteinen beitragen können:

  • Infektionen
  • Variation des Säuregehalts im Urin (pH-Wert).
  • Hohe Konzentrationen bestimmter Mineralien im Urin wie Kalzium, Magnesium, Phosphat und Ammonium.
  • Vorhandensein (oder Fehlen) von Inhibitoren der Bildung von Steinen im Urin.

ANDERE ARTEN VON BLASENSTEINEN

Die meisten anderen Steine (einschließlich Calciumoxalat) können mit einer Diät nicht effektiv aufgelöst werden, sodass diese in der Regel operativ entfernt werden müssen. Verschiedene Diäten können geeignet sein, um ein Wiederauftreten verschiedener Steinarten zu verhindern (z.B. Canine NF Renal Function für Calciumoxalat- und Harnsteine). Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, um zu erfahren, was das Beste für Ihren Hund ist.

ERNÄHRUNG IST WICHTIG

Eine Diät, die speziell entwickelt wurde, um die Konzentration an Mineralien in Blasensteinen zu reduzieren und den Säuregehalt des Urins zu kontrollieren. Diese Diät hilft, Struvitsteine über einige Wochen hinweg aufzulösen. Unabhängig davon, ob die Steine operativ entfernt oder mit einer Diät wie Canine UR Urinary aufgelöst werden, ist es wichtig, ein Wiederauftreten zu verhindern. Da es sich bei Canine UR Urinary um eine vollwertige und sehr schmackhafte Ernährung handelt, eignet es sich für die langfristige Fütterung, um ein Wiederauftreten zu verhindern.

VORTEILE VON PURINA® PRO PLAN® VETERINARY DIETS CANINE UR URINARY

Kontrollierter PH-Wert

Formuliert zur Förderung eines gesunden Urins, um die Auflösung von Blasensteinen zu unterstützen und das Risiko ihrer Entstehung zu verringern.

Moderater Proteingehalt

Zur Minimierung einer Urinumgebung, die schädliche Bakterien begünstigt.

Sehr schmackhaft

Köstliches Futter für Ihren HundWir empfehlen, vor der Anwendung und vor der Verlängerung der Anwendungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.

PURINA: EIN NAME, DEM SIE VERTRAUEN KÖNNEN

Purina ist seit über 120 Jahren führend in der Tierernährung. Die Entwicklung der PURINA® PRO PLAN® VETERINARY DIETS haben wir in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und auf Grundlage modernster Forschungsergebnisse entwickelt. Es handelt sich um innovative und wirksame Rezepturen, die Ihnen helfen sollen, die Gesundheit und Lebensqualität Ihres Haustiers zu verbessern.

Mit Canine UR Urinary haben Sie die Gewissheit, dass Ihr Hund von einer optimalen Ernährung profitiert.

 

Ähnliche Artikel:

Pro Plan