Experten-Rubrik

Experten-Rubrik

Besuchen Sie unsere Bibliothek für Fragen/Antworten betreffend der Gesundheit, die Ernährung und das Wohlbefinden von Katzen und Hunden. Unsere Tierärztin und ihr Expertenteam haben diese Fragen für Sie ausgewählt.

FRAGE

Wir haben einen leukose-positiven Kater zu Hause. Bis zur letzten Woche ist es ihm auch gut gegangen, aber dann hatte er plötzliches Erbrechen und Schmerzschreien und wir mussten zum Tierarzt. Die Diagnose war Magendarminfekt. Die Medikamente haben wir in den Kater gebracht, das vom Tierarzt verordnete Schonfutter hat er aber nicht angerührt. Also mussten wir ihn während 3 Tagen bekochen: Huhn und Hüttenkäse. Jetzt geht es ihm wieder besser und er hat wieder sein altes Futter. Jetzt haben wir ihn aber dabei erwischt, dass er sein Katzenklumpstreu frisst! Kann es sein, dass er Mangelerscheinungen durch die Schonkost hat? Müssen wir jetzt nochmals zum Tierarzt. Was sollen wir machen?

Antwort lesen

ANTWORT VON UNSEREN EXPERTEN

Wenn Ihr Kater Klumpstreu gefressen hat oder weiterhin unter Magen-Darmbeschwerden leidet, suchen Sie bitte schnellstmöglich noch einmal Ihren Tierarzt auf!
Generell ist es nicht einfach, für eine Katze eine ausgewogene Schonkost zu kochen, da Katzen z.B. bestimmte Aminosäuren nicht selber herstellen können. Deshalb ist es sinnvoll, ein ausgewogenes Fertigfutter zu füttern. Hilfreich für einen empfindlichen Magen sind Katzennahrungen, die mit Sensitive“ oder "Delicate" gekennzeichnet sind, z.B. Purina ONE Sensitive oder Purina PRO PLAN Katze Delicate. Diese Futter enthalten spezielle Inhaltsstoffe, die auf die Bedürfnisse von Katzen mit empfindlichem Magen angepasst sind. Bei einer Leukoseinfektion kann es allgemein sinnvoll sein, die Katze möglichst stressfrei zu halten und das Immunsystem zu unterstützen. Dafür können sowohl klassische Medikamente als auch homöopathische Mittel verwendet werden. Auch Futterergänzungsmittel mit Probiotika, wie z.B. FortiFlora, können sehr hilfreich sein, Ihr Tierarzt berät Sie bestimmt gern.

Expertenteam

EXPERTENTEAM

Haben Sie eine Frage über Ernährung oder Gesundheit Ihres Tieres? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unsere Tierärztin und ihr Expertenteam.


Weiter

Expert

1 Frau, 2 Hunde, 700 km

Rachel wird in totaler Autonomie mit ihren 2 Hunden den längsten Europäischen Wanderweg im Polarkreis zurücklegen.

FOLGEN SIE DEM ABENTEUER

Expertenteam

TREFFEN SIE UNS

PURINA Newsletter: tauchen Sie ein in die Welt von PURINA und profitieren Sie von vielen Vorteilen !

Weiter