STERILCAT INDOOR

Reich an Huhn und Vollkorngetreide

Product details

INFO



steril-indoor
  • bifensisEntwickelt, um die Aufrechterhaltung eines gesunden Stoffwechsels nach der Sterilisation/Kastration zu unterstützen
  • bifensisDas höhere Protein-Fett-Verhältnis* unterstützt bei Einhalten der Fütterungsempfehlung die Gewichtskontrolle (*+15% im Vgl. zu PURINA ONE Adult)
  • bifensisMit Fasern, die nachweislich 2x so viel Haare aus dem Magen entfernen in nur 14 Tagen*
  • bifensisEnthält Chicorée, eine natürliche Zutat, die nachweislich hilft, Stuhl- und Uringeruch zu reduzieren
  • bifensisGesunde Harnwege werden durch einen ausgewogenen Mineralstoffgehalt gefördert

Sterilisierung verursacht hormonelle Veränderungen, die sich auf den Stoffwechsel auswirken und Gewichtszunahme und häufige Harnprobleme zur Folge haben können. PURINA ONE Sterilcat Indoor ist eine Rezeptur mit speziell angepasstem Nährstoffprofil für kastrierte/sterilisierte Hauskatzen mit besonderer Neigung zur Bildung von Haarbällen. Das höhere Protein/Fett-Verhältnis, zusammen mit speziellen Fütterungsrichtlinien, hilft, einen gesunden Stoffwechsel aufrechtzuerhalten und dient der Gewichtskontrolle nach Sterilisation/Kastration. Enthält Fasern, die nachweislich doppelt so viel Haare aus dem Magen beseitigen – in nur 14 Tagen*

*Purina Forschung

WAS IST DRIN?

Analytische Bestandteile:

Protein: 37.0%
Fettgehalt: 13.0%
Rohasche: 7.5%
Rohfaser: 6.0%
Omega-6-Fettsäuren: 2.0%

Zusammensetzung:

Huhn (15%), getrocknetes Geflügelprotein, Vollkornweizen (14%), Sojamehl, Maisklebermehl, Mais, tierisches Fett, Weizenklebermehl, natürlich getrocknete Chicoréewurzel (2%), Mineralstoffe, Autolysat (angereichert mit wärmebehandeltem Lactobacillus Delbrueckii und Fermentum-Pulver 0,025%), Hefe.

Zusatzstoffe: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe:

Vitamin A 36 960 IE/kg
Vitamin D3 1 200 IE/kg
Vitamin E 460 IE/kg
Vitamin C 140 mg/kg
Taurin 780 mg/kg

FÜTTERUNG

Empfohlene Tagesmenge (g/Tag)

Katzengewicht Menge
2-4 kg 30-60g
4-6 kg 60-85g
6-8 kg 85-115g

Die empfohlenen täglichen Mengen sollten sich je nach Wetter, dem Aktivitätslevel der Katze und ihrem physischen Allgemeinzustand richten. Sauberes, frisches Trinkwasser sollte jederzeit zur Verfügung stehen.