Mit Ihrem Hund reisen

Mit Ihrem Hund reisen

Mit ein bisschen Planung und Vorbereitung kann das Reisen mit Ihrem Hund zu einer grossartigen Erfahrung werden – sowohl für ihn als auch für Ihre Familie. Die meisten Hunde reisen gerne, solange sie wissen, was sie erwartet, und Ihr Hund wird Campingurlaube oder Outdoor-Ferien mit der ganzen Familie lieben.

Mit ein bisschen Planung und Vorbereitung kann das Reisen mit Ihrem Hund zu einer grossartigen Erfahrung werden – sowohl für ihn als auch für Ihre Familie. Die meisten Hunde reisen gerne, solange sie wissen, was sie erwartet, und Ihr Hund wird Campingurlaube oder Outdoor-Ferien mit der ganzen Familie lieben.

Tierpass und moderne Impfmöglichkeiten machen Reisen ins Ausland nun einfacher als je zuvor, so spricht nichts mehr gegen einen Urlaub, an dem auch Ihr Hund seine Freude haben wird.

Und mit der richtigen Planung und Vorbereitung sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund immer dabei sein kann – ohne ihn wäre der Urlaub schliesslich nur halb so schön!

Mit Ihrem Hund reisen
Passports for Pets

1. Tierpass

Ihren Hund mit in die Ferien zu nehmen bietet Ihnen die Gelegenheit für bleibende Erinnerungen, an die Sie noch Jahre später gern denken. Innerhalb Europas ist das Reisen mit Haustieren denkbar einfach: Alles, was Sie brauchen, sind dir Richtigen Unterlagen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Mit dem von Ihrem Tierarzt ausgestellten Tierpass können Sie Ihr Haustier überall dorthin mitnehmen, wo Sie Ihren Urlaub verbringen möchten. Solange es gegen Tollwut geimpft ist, kann sich Ihr Haustier in den meisten EU-Ländern ebenso frei bewegen wie alle anderen Mitglieder Ihrer Familie. Lassen Sie sich hierzu von Ihrem Tierarzt beraten.

Sobald er alle erforderlichen Schutzimpfungen aufgefrischt hat, kennzeichnet der Tierarzt Ihren Hund mit einem Mikrochip und trägt die Impfungen auf dem Tierpass ein – dann kann es auch schon losgehen!

Plastic Bags

2. Hundekotbeutel

Ein üppiger Vorrat an Hundekotbeuteln aus Kunststoff darf in keinem Reiseset fehlen! Hinter Ihrem Hund sauberzumachen ist Aufgabe der ganzen Familie – gerade in öffentlichen Parks und auf Campingplätzen wird darauf heutzutage besonders geachtet.

Toy and Cloth

3. Spielzeug und Decke

Neue Orte und Veränderungen seiner Routine können für Ihren Hund verwirrend sein, beugen Sie daher Heimweh vor, indem Sie ihm seine Decke oder sein Lieblingsspielzeug einpacken. Lassen Sie ihn spüren, dass der Urlaub ohne ihn nur halb so schön wäre!

Carry Bag

4. Transportbox

Ob Sie mit dem Auto, Zug oder Flugzeug reisen – eine Transportbox in der richtigen Grösse ermöglicht Ihrem Hund, sicher zu reisen. Bitten Sie Ihre Kinder im Vorfeld der Reise, Ihren Hund ganz allmählich und immer nur für kurze Zeit mit Snacks und Spielzeug an die Box zu gewöhnen: So ist er gut auf die Reise vorbereitet.

Wipes and Cleaner

5. Feuchttücher und Reinigungsspray

Regelmässige Pausen sind während jeder Autofahrt und für alle Familienmitglieder wichtig – auch für Ihren Hund! Vergewissern Sie sich vor der Reise, dass Sie ausreichend Feuchttücher und Reinigungsspray eingepackt haben.

Water Bowl

6. Wassernapf

Ein Wassernapf ist auf jeder Reise unerlässlich. Durch Hecheln verliert Ihr Hund viel Flüssigkeit, deswegen muss er unterwegs regelmässig trinken. Ist Ihr Urlaubsziel eine mehrstündige Reise weit entfernt, vergewissern Sie sich, dass die Transportbox Ihres Hundes mit einem Wasserspender ausgestattet ist.