Gesundheit und Wohlbefinden

Grundlagen der Fellpflege

Grundlagen der Fellpflege

Die Körperpflege Ihres Hundes dient nicht nur dazu, ihn gut aussehen zu lassen. Durch regelmässige Pflege werden abgestorbene Haare entfernt sowie Fell und Haut gesund gehalten, zudem erhalten Sie die Gelegenheit, die allgemeine Gesundheit Ihres Hundes zu überprüfen. Daneben stellt die Pflege wertvolle, gemeinsam verbrachte Zeit dar, die zwischen Ihnen und dem Hund eine Beziehung, Vertrauen und Verständnis schafft. Es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, dass Pflegesitzungen Stress abbauen und den Blutdruck senken – Ihren sowie den Ihres Hundes!

Wann Körperpflege anfällt

 Das Fell Ihres Hundes benötigt eine gewisse Pflege, ob es nun lang, dicht, rau oder fein ist oder kurz geschoren wird. Die meisten Tierärzte raten zur Vermeidung von Knötchen eine tägliche Pflege an, wodurch sich auch die in Haus und Wohnung verteilten Hundehaare reduzieren lassen.

Was benötigt wird

Beginnen Sie mit einer Multifunktions-Bürste, die auf der einen Seite mit weichen Borsten und auf der anderen mit rostfreien Stahlborsten versehen ist. Sollte Ihr Hund ein langes Fell haben, benötigen Sie zusätzlich vielleicht noch einen Kamm mit grösserem Zahnabstand und einen um 90 Grad abgewinkelten Griff. Kämme sind nützliche Werkzeuge zum Entfernen hartnäckiger Verfilzungen. Zudem benötigen Sie noch einen Fellpflege-Gummihandschuh, der sich für Hunde wie kräftiges Streicheln anfühlt und den sie daher meist mögen. Massagebürsten dienen zur Entfernung unerwünschter Haare bei gleichzeitiger Massage der Haut – eine Behandlung, die selbst dem widerwilligsten Hund gefallen sollte.

Pflegeanleitung

Beginnen Sie damit, verfilzte Haare an empfindlichen Hautpartien vorsichtig mit den Fingern zu lösen. Schneiden Sie Verfilzungen niemals mit der Schere heraus. Kämme sind für die Pflege des Kopf- und Halsbereichs, aber auch im Analbereich, am Rutenansatz, den Hinterläufen und der unteren Bauchgegend eine sichere und bequeme Wahl. Bei Verwendung eines Kamms gehen Sie mit dem Strich vor. Verwenden Sie Fellpflege-Gummihandschuhe mit ihren abgerundeten Gummizähnen, um das Fell von losen Haaren zu befreien.

Das Fell scheren

 Bei grossflächigen Verfilzungen, die sich nicht problemlos von Hand entfernen lassen, könnte sich Scheren anbieten. In der heissesten Sommerzeit wird Ihr Hund Ihnen hierfür sehr dankbar sein. Wenden Sie sich an einen professionellen Tierpfleger, wenn Sie sich das Scheren nicht selbst zutrauen. Das Scheren Ihres Hundes kann aber auch aus anderen praktischen Gründen angebracht sein, beispielsweise um die Augen haarfrei zu halten oder zur besseren Hygiene. Sie sollten aber auch wissen, dass es Situationen gibt, in denen das Scheren nicht angebracht ist, beispielsweise bei Hunden mit langem Fell zwischen den Pfotenballen.

Pflege durch einen professionellen Tierpfleger

Starke Verfilzungen oder Knötchen können die Pflege sehr problematisch gestalten. Wenn nichts unternommen wird, kann dies die Verfilzung der umliegenden Fellpartien beschleunigen. Wenn Ihr Hund ein pflegeintensives Fell hat und sich gerne einmal pro Tag im Teich abkühlt, aber auch wenn Sie mit Ihrem Hund lieber spazieren gehen, anstatt dessen Fell zu kämmen, sollten Sie regelmässige Besuche bei einem professionellen Tierpfleger erwägen. Dieser trägt dafür Sorge, dass Ihr Hund ein wohltuendes Bad erhält und sein Fell sanft getrocknet und gründlich gebürstet wird. Wenn Sie nach Ratschlägen fragen, werden Sie überrascht sein, wie viel Sie bei einer solchen Behandlung auch noch dazulernen können.

Bestimmte Hunderassen wie der Pudel und Bichon Frisé haaren nicht von selbst und benötigen regelmäsEsig Pflege durch professionelle Tierpfleger.

Expertenteam

EXPERTENTEAM

Haben Sie eine Frage über Ernährung oder Gesundheit Ihres Tieres? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie unsere Tierärztin und ihr Expertenteam.


Weiter

Expert

1 Frau, 2 Hunde, 700 km

Rachel wird in totaler Autonomie mit ihren 2 Hunden den längsten Europäischen Wanderweg im Polarkreis zurücklegen.

FOLGEN SIE DEM ABENTEUER

Expertenteam

TREFFEN SIE UNS

PURINA Newsletter: tauchen Sie ein in die Welt von PURINA und profitieren Sie von vielen Vorteilen !

Weiter